Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

  • 4.000 Mal in Deutschland

Gereizte Augen: Was Ihnen wirklich hilft

Trocken, gereizt und gerötet: Manchmal fühlt es sich an, als ob die Augenlider über Schmirgelpapier gleiten. Das lässt sich meist schnell abstellen.

Die Landschaft, die im Zug an einem vorbeigleitet. Der Sonnenball am Himmel. Die frühen Knospen der Birke: Es gibt so viel, das wir bestaunen und uns gut tut. Aber aufgepasst: Manches kann dabei sprichwörtlich ins Auge gehen. Häufig reagiert unser Sehorgan auf Zugluft, Pollen, Kontaktlinsen, Zigarettenrauch, Allergien, eine Erkältung oder Fremdkörper gereizt. Aber auch hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren und ein höheres Alter können trockene Augen verursachen. Ebenso ist das häufige Starren auf den Monitor in vielen Berufen sowie das ständige Nutzen von Smartphones eine Gefahr. Auch der Aufenthalt in klimatisierten Räumen oder trockene Heizungsluft lassen einen öfter die Augen reiben. Nicht immer beruhigen sie sich schnell wieder.

Künstliche Tränen gegen den Reiz

Was also tun, damit die Augen wieder zur Ruhe kommen? Die Frage kann am besten das arzneikundige Apotheken-Team beantworten. Es weiß, was schnell Abhilfe schafft. Dazu zählen allen voran feuchtigkeitsspendende Augentropfen. Die nämlich stabilisieren den Tränenfilm. Sogenannte Tränenersatzmittel sind die erste Wahl beim trockenen Auge – als Tropfen, Salbe, Gel oder Spray. Sie enthalten oft Hyaluronsäure und Panthenol. Apotheken haben jedoch ein großes Produktsortiment und beraten individuell. Egal für welches Präparat Sie sich entscheiden, es sollte frei von Konservierungsmitteln sein, denn auch die können das Auge reizen.

Übrigens: Alternative Naturmedizin setzt vor allem auf Tropfen mit Euphrasia officinalis, auch Augentrost genannt. Die Pflanze wird schon seit dem Mittelalter bei Augenbeschwerden angewendet und ist als homöopathische Zubereitung für die Augen zugelassen.

Bei Bedarf zum Augenarzt

Sollten rezeptfreie Tränenersatzmittel nicht kurzfristig helfen, sollte man unbedingt augenärztlichen Rat einholen. Die Fachleute können untersuchen, ob eine Erkrankung – etwa eine Infektion oder Autoimmunerkrankung – Ursache des gereizten Auges ist. Treten Sehstörungen auf oder fließt eitriges Sekret aus dem Auge: umgehend zur Ärztin oder zum Arzt.

Schön, wenn sich solche Beschwerden als harmlos herausstellen und rasch beseitigen lassen. Dann können Sie wieder getrost mit offenen Augen durchs Leben spazieren und es genießen.

Hausmittel gegen gereizte Augen

Sie können miteinander oder mit Tränenersatzmitteln kombiniert werden.

  • Zwinkern Sie bewusst und häufig während der Bildschirmarbeit.
  • Eine sanfte Augenmassage verteilt den Tränenfilm und wirkt beruhigend.
  • Ein feuchtes Tuch oder ein abgekühlter Beutel von aufgebrühtem Tee (Bio-Qualität!) eignet sich gut als Kompresse.
  • Heizen Sie Räume im Winter nicht zu stark auf.
  • Bei sehr trockener Raumluft einen Behälter mit Wasser aufstellen oder feuchte Tücher auf die Heizung legen.
  • Legen Sie eine Gurken- oder rohe Kartoffelscheibe auf das betroffene geschlossene Auge und lassen Sie sie einige Minuten wirken.
  • Sorgen Sie für viel Frischluft und gehen Sie öfter mal vor die Tür.

 

Bildquelle: GettyImages Zinkevych

Heromotiv
Bubble

Unser Newsletter für Sie

Aktuelle Themen, Aktionen & Angebote

Ihre Vorteile

  • Lieferung per Botendienst & Abholung
  • Online bestellen & einfach bezahlen
  • Beste Beratung Ihrer Apotheke

Ein Service von

Ein Service von

Folgen Sie uns:

Pflichtinformationen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Tierärztin, Ihren Tierarzt oder in Ihrer Apotheke.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

6 Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

7 Dieser Artikel steht in unserem Onlineshop für eine Bestellung nicht zur Verfügung. Sie können gerne mit uns direkt Kontakt aufnehmen, damit wir eine passende Lösung für Sie finden können.

8 Sollte eine Bestellung während des Notdienstes abgeholt werden, fällt zusätzlich eine Notdienstgebühr von 2,50€ an, die bei Abholung vor Ort in der Apotheke beglichen werden muss.

Login Apotheke
×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

kopiert
Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Schließen
Anmelden
Registrieren

Mit einem Benutzerkonto werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Schließen
Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Extra Rabatt auf den günstigsten Artikel in Ihrem Warenkorb*

* Sie erhalten einmalig den ausgewiesenen prozentualen Rabatt auf den günstigsten Artikel in Ihrem Warenkorb. Ausgeschlossen bereits reduzierte oder sortimentsfremde Artikel, Aktionsware, rezeptpflichtige Artikel und Bücher.

Über 4.000 Mal für Sie in Deutschland

  • Online bestellen & bezahlen
  • Lieferservice in zahlreichen Apotheken
  • Online Termine vereinbaren
  • Kostenfreie Pharmazeutische Dienstleistungen
Apotheke finden

Über 4.000 Mal für Sie in Deutschland

  • Online bestellen & bezahlen
  • Lieferservice in zahlreichen Apotheken
  • Online Termine vereinbaren
  • Kostenfreie Pharmazeutische Dienstleistungen
Apotheke finden

Über 4.000 Mal für Sie in Deutschland

  • Online bestellen & bezahlen
  • Lieferservice in zahlreichen Apotheken
  • Online Termine vereinbaren
  • Kostenfreie Pharmazeutische Dienstleistungen
Apotheke finden
Schließen

Über 4.000 Mal für Sie in Deutschland

  • Online bestellen & bezahlen
  • Lieferservice in zahlreichen Apotheken
  • Online Termine vereinbaren
  • Kostenfreie Pharmazeutische Dienstleistungen
Apotheke finden

Über 4.000 Mal für Sie in Deutschland

  • Online bestellen & bezahlen
  • Lieferservice in zahlreichen Apotheken
  • Online Termine vereinbaren
  • Kostenfreie Pharmazeutische Dienstleistungen
Apotheke finden
Schließen

Medikamente bequem vorbestellen

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

Laden...