Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

  • 4.000 Mal in Deutschland

Myome - Zum Glück gutartig

Meist sind sie unauffällig. Gynäkolog:innen stellen die Wucherungen in der Gebärmutter eher zufällig im Rahmen einer Routineuntersuchung fest. Beruhigend auch an der Diagnose Myom: Die Muskelgeschwulst stellt sich immer als gutartig heraus.

Foto: GettyImages Charday Penn

Zum Glück. Denn Myome zählen zu den häufigsten Tumoren im weiblichen Genitaltrakt. Jede zweite bis dritte Frau im gebärfähigen Alter muss damit rechnen, schätzt die Fachwelt. Eine Geschwulst kann einzeln vorkommen, nicht selten finden sich aber auch gleich mehrere davon im Bauchraum. Auch ihre Lage variiert. Myome können direkt unter der Schleimhaut der Gebärmutter, in ihrer Wand, aber auch auf der Außenfläche des Organs wachsen. Über ihre Ursache ist bislang wenig bekannt. Allerdings scheinen die Geschlechtshormone Östrogen und Progesteron ihr Entstehen zu fördern. Auch eine erbliche Veranlagung scheint eine Rolle zu spielen. Das würde auch erklären, warum das häufige Frauenleiden nach den Wechseljahren kaum noch Beschwerden auslöst.

Kein Anlass zur Sorge

Umgekehrt müssen Patientinnen zwischen 30 und 50 Jahren verstärkt damit rechnen, dass ihnen der gutartige Tumor zusetzt. Unabhängig von Anzahl oder Größe kann er die monatliche Periode beeinflussen. Eine verstärkte, verlängerte oder ausbleibende Regel ist ebenso möglich wie Zwischenblutungen. Drücken große Wucherungen auf Blase oder Darm, können Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder bei der Verdauung auftreten. Für krampfartige Schmerzen sind häufig Myome verantwortlich, die mit einem dünnen Stil mit der Gebärmutter verbunden sind und sich um ihre eigene Achse drehen können.

Vor allem aber: Wissen Frauen um die Geschwülste in ihrem Unterleib, ist die Furcht groß. Können sie die Fruchtbarkeit oder eine Schwangerschaft gefährden? Nur bei ein bis zwei Prozent der Frauen geben Mediziner:innen Entwarnung – und dann auch nur bei bestimmten Myomen.

Schonend entfernen

Eine gute Nachricht, die auch die Therapie bestimmt: Beeinträchtigen die vermehrt wachsenden Muskelzellen weder das körperliche Befinden noch Fruchtbarkeit oder Schwangerschaft, besteht kein Grund, aktiv zu werden. Entpuppen sich Myome dagegen als behandlungsbedürftige Störenfriede, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Früher griffen Gynäkolog:innen schnell zum Skalpell, um die Gebärmutter, den Tumor oder gleich mehrere davon zu entfernen. Heute stehen schonendere Verfahren zur Verfügung. Hormonpräparate können das Wachstum der Myome bremsen. In anderen Fällen hilft der Verschluss von Blutgefäßen, die ein Myom versorgen. Bewährt hat sich auch ein spezielles Ultraschallverfahren, bei dem die Geschwulst durch große lokale Hitze abstirbt. Welche dieser Therapien infrage kommt oder ob eine Operation sinnvoller ist, wägen Ärztinnen und Ärzte individuell mit ihren Patientinnen ab.

Rat aus Ihrer Apotheke

Immer gut beraten sind Frauen, wenn sie zusätzlich auf die Kompetenz der Apotheke setzen. Das arzneikundige Personal weiß nämlich, wie sich Menstruationsbeschwerden oder myombedingte Schmerzen lindern lassen.

Es zeigt sich also: Das Frauenleiden ist zwar häufig, Grund zur Panik besteht aber nicht.

Bildquelle: GettyImages Charday Penn

Heromotiv
Bubble

Unser Newsletter für Sie

Aktuelle Themen, Aktionen & Angebote

Ihre Vorteile

  • Lieferung per Botendienst & Abholung
  • Online bestellen & einfach bezahlen
  • Beste Beratung Ihrer Apotheke

Ein Service von

Ein Service von

Folgen Sie uns:

Pflichtinformationen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Tierärztin, Ihren Tierarzt oder in Ihrer Apotheke.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

6 Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

7 Dieser Artikel steht in unserem Onlineshop für eine Bestellung nicht zur Verfügung. Sie können gerne mit uns direkt Kontakt aufnehmen, damit wir eine passende Lösung für Sie finden können.

8 Sollte eine Bestellung während des Notdienstes abgeholt werden, fällt zusätzlich eine Notdienstgebühr von 2,50€ an, die bei Abholung vor Ort in der Apotheke beglichen werden muss.

Login Apotheke
×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

kopiert
Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Schließen
Anmelden
Registrieren

Mit einem Benutzerkonto werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Schließen
Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Extra Rabatt auf den günstigsten Artikel in Ihrem Warenkorb*

* Sie erhalten einmalig den ausgewiesenen prozentualen Rabatt auf den günstigsten Artikel in Ihrem Warenkorb. Ausgeschlossen bereits reduzierte oder sortimentsfremde Artikel, Aktionsware, rezeptpflichtige Artikel und Bücher.

Über 4.000 Mal für Sie in Deutschland

  • Online bestellen & bezahlen
  • Lieferservice in zahlreichen Apotheken
  • Online Termine vereinbaren
  • Kostenfreie Pharmazeutische Dienstleistungen
Apotheke finden

Über 4.000 Mal für Sie in Deutschland

  • Online bestellen & bezahlen
  • Lieferservice in zahlreichen Apotheken
  • Online Termine vereinbaren
  • Kostenfreie Pharmazeutische Dienstleistungen
Apotheke finden

Über 4.000 Mal für Sie in Deutschland

  • Online bestellen & bezahlen
  • Lieferservice in zahlreichen Apotheken
  • Online Termine vereinbaren
  • Kostenfreie Pharmazeutische Dienstleistungen
Apotheke finden
Schließen

Über 4.000 Mal für Sie in Deutschland

  • Online bestellen & bezahlen
  • Lieferservice in zahlreichen Apotheken
  • Online Termine vereinbaren
  • Kostenfreie Pharmazeutische Dienstleistungen
Apotheke finden

Über 4.000 Mal für Sie in Deutschland

  • Online bestellen & bezahlen
  • Lieferservice in zahlreichen Apotheken
  • Online Termine vereinbaren
  • Kostenfreie Pharmazeutische Dienstleistungen
Apotheke finden
Schließen

Medikamente bequem vorbestellen

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

Laden...